BuchandlungspreisByLocalHR info

Veranstaltungen


Kartenreservierungen für unsere Veranstaltungen sind jederzeit telefonisch oder per Mail unter info@buecherinsel.net möglich. Wir bitten um Abholung der reservierten Karten bis spätestens eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung. Nicht abgeholte Karten gehen wieder in den Verkauf. Der Vorverkaufspreis gilt nur für Karten, die bis eine Stunde vor der Veranstaltung abgeholt wurden.


Ausstellung: Die Schönsten deutschen Bücher 2018

Die Stiftung Buchkunst kürt jedes Jahr die schönsten und innovativsten Bücher – und wir freuen uns, Sie Ihnen in einer Ausstellung präsentieren zu können.

Die 25 »Schönsten Deutschen Bücher« sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung. Die Auswahl berücksichtigt auch das leisere, solide gemachte Lesebuch. Die prämierten Bücher setzen Zeichen und zeigen wichtige Trends und Strömungen der deutschen Buchproduktion. In jeder der fünf Kategorien »Allgemeine Literatur«, »Fachbücher, Wissenschaftliche Bücher, Sachbücher, Schulbücher«, »Ratgeber«, »Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge« und »Kinderbücher, Jugendbücher« gibt es fünf Preisträger. Ob opulenter Bildband, Roman, schmaler Reiseführer oder Bilderbuch – herausragende Buchgestaltung ist in allen Sparten und Genres zu finden.

Wann: 11. März - 30. März 2019
Wo: Bücherinsel Dieburg


Lesung mit Carmen Korn "Zeitenwende"

Vier Frauen. Vier Familien. Ein Jahrhundert. Henny Unger feiert einen runden Geburtstag, siebzig Jahre ist sie geworden. So alt wie das Jahrhundert. Beim Gartenfest an ihrer Seite: die Freundinnen Käthe, Lina und Ida – wie seit Jahrzehnten schon. Doch längst hat sich der Kreis der Gratulanten erweitert. Aus den vier Freundinnen sind Mütter und Großmütter geworden. Hennys Enkelin Katja träumt davon, als Fotoreporterin um die Welt zu reisen, Idas Tochter Florentine kehrt mit einer Überraschung nach Hamburg zurück. Und auch Ruth, die Adoptivtochter von Käthe, ist fester Teil des Freundschaftsbunds. Denn zu Hennys großer Freude führt die nächste Generation die Tradition fort: Sie teilen Glück und Leid miteinander, die kleinen und die großen Momente.

Vom Deutschen Herbst über die Wiedervereinigung bis zur Jahrtausendwende – anhand der vier Familien aus Uhlenhorst erzählt Spiegel-Bestsellerautorin Carmen Korn ein Jahrhundert bewegter und bewegender deutscher Geschichte. Mit „Zeitenwende“ findet die Jahrhundert-Trilogie ihren Abschluss.

Wann: Mittwoch, 27. März 2019; 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)
Wo: Römerhalle Dieburg
Eintritt: € 14.- im Vorverkauf, € 16.- an der Abendkasse


Die Veranstaltung ist leider ausverkauft.

KulTour ins Städel: Tizian und die Renaissance in Venedig

Im Frühjahr 2019 widmet sich das Städel Museum einem der folgenreichsten Kapitel der europäischen Kunstgeschichte: der venezianischen Malerei der Renaissance. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts entwickeln Giorgione und der junge Tizian, aufbauend auf ihrem Lehrer Giovanni Bellini, in der Lagunenstadt eine höchst eigenständige Spielart der Renaissance, die auf genuin malerische Mittel und die Wirkung von Licht und Farbe setzt. Nicht nur in Venedig selbst macht diese neue Malerei Furore; ihre Vertreter, allen voran Tizian, aber ebenso Sebastiano del Piombo oder Lorenzo Lotto, verbreiten die Innovationen bald auch außerhalb der Serenissima. Ab den 1540er Jahren tritt mit Jacopo Tintoretto und Paolo Veronese erneut eine hochbegabte junge Generation auf den Plan, die in Venedig um Aufträge wetteifert.

In einer Folge von thematischen Kapiteln stellt die Ausstellung ausgewählte Aspekte vor, die für die venezianische Malerei des Cinquecento charakteristisch sind. Dabei spielen jeweils zeitübergreifende Kontinuitäten ebenso eine Rolle wie die teils rasante Entwicklung, die einzelne Bildthemen im 16. Jahrhundert erfuhren.

Wann: Donnerstag, 11. April 2019
Abfahrt 17:45 Uhr am Parkplatz auf der Leer
Karten zu 39,00 € erhalten Sie in der Bücherinsel
darin enthalten Fahrt, Eintritt und Führung.
Mindestteilnehmerzahl 14 Personen. Es begleitet Sie Claudia Kleene.


Die Veranstaltung ist leider ausverkauft.

KulTour zum Dom-Römer-Projekt

Frankfurt hat sich mit viel Mut der Frage gestellt, ob heute noch ein Stück verdichtete Stadt, wie wir es aus dem Mittelalter her kennen, gebaut werden kann. Das Dom-Römer-Projekt sucht seinesgleichen in der Bundesrepublik – denn andere Städte haben bisher nur Einzelgebäude wieder aufgebaut.

Björn Wissenbach, Historiker, intimer Kenner des Projekts, Mitglied des Gestaltungsbeirats und Denkmalbeirats von Anfang an, wird uns führen und sicher all unsere Fragen beantworten können.

Ein großartiges Projekt, diese neue Altstadt, wie wir zu beiden Terminen der KulTouren im August und September feststellen konnten. In den kalten Monaten hatten wir nicht so die Lust, zwei Stunden fröstelnd durch Frankfurt zu laufen, nun können wir Ihnen jedoch einen weiteren Termin anbieten.

Wann: Freitag, 5. April 2019
Abfahrt 15:00 Uhr am Parkplatz auf der Leer
Beginn der Führung: 16:30 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Rückkunft: ca. 20:00 Uhr
Karten zu 34,00 € erhalten Sie in der Bücherinsel
darin enthalten Fahrt und Führung.
Mindestteilnehmerzahl 18 Personen.

Bildquelle: DomRömer GmbH

Slam Die Burg - Der Poetry Slam in Dieburg

Nach dem überaus erfolgreichen Start geht Slam Die Burg, der gemeinsame Poetry Slam der Bücherinsel und der Stadt Dieburg, in sein drittes Jahr. Auch 2019 wird es wieder vier Termine geben, in denen immer jeweils Poetinnen und Poeten ihr Können im Schloss Fechenbach unter Beweis stellen. Moderiert wird das ganze Spektakel von Martin Weyrauch.

Die Termine:
Alle Poetry Slams finden im Schloss Fechenbach statt und beginnen um 20 Uhr. Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr.

  • Samstag, 23. März 2019
  • Samstag, 18. Mai 2019
  • Samstag, 21. September 2019
  • Samstag, 23. November 2019

Eintrittskarten sind ab sofort für € 10.- (€ 8.- für Schüler und Studenten)in der Bücherinsel erhältlich.

Kinodinner im Kaisersaal

In der Komödie nach dem Roman von Jockel Tschiersch erlebt ein Gärtner einen skurrilen Rundflug durch Deutschland, bei dem er wieder einen Sinn zu leben findet.

Der Gärtner Schorsch ist pleite. Nachdem ein geiziger Golfclub-Besitzer sich über den Grünton des Rasens beschwert hat und deshalb die Zahlung verweigert, ist Schorschs Unternehmen insolvent. Von seiner Familie kann er da keine Hilfe erwarten — der Vater grantelt durchs Gemüsebeet, die Tochter will an die Kunstakademie und mit Ehefrau Monika klappt es ohnehin schon lange nicht mehr.

Abspannen kann Schorsch eigentlich bloß im Kiebitz, einer alten Piper J-3-Propellermaschine. Bevor auch sein Flugzeug gepfändet wird, beschließt Schorsch, einfach alles zurückzulassen. Die Arbeit, die Familie, die Sorgen. In seinem Kleinflugzeug startet er durch und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Unterwegs lernt er immer wieder unterschiedliche Menschen kennen und langsam erkennt Schorsch, dass es ganz so vergeblich vielleicht doch nicht um ihn bestellt ist. Lustig, berührend, köstlich – und bestimmt ganz schnell ausgebucht!

Wann: Mittwoch, 22. Mai & 19. Juni 2019; 19 Uhr
Wo: Kaisersaal Münster
Eintritt: € 49,50


Lesung mit Susanne Hasenstab "Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus"

Laut HR „Die Königin der Alltagsdramen“ kommt zum dritten Mal zu uns in die Bücherinsel! Diesmal mit ihrem neuen Roman!

Katja ist Anfang dreißig und arbeitet beim »Sonntags-Blitz«, der Gratis-Zeitung ihres Heimatorts, bei der sie nach dem Praktikum irgendwie hängen geblieben ist. Während ihr Freund Jonas das Projekt Eigenheim vorantreibt, überkommt Katja beim Brunch mit werdenden Müttern und Pärchenausflügen zur »langen Nacht der Musterhäuser « zunehmend ein Gefühl der Beklemmung. Sie flüchtet sich in einen schrägen Zirkel kleinstädtischer Möchtegernliteraten und -künstler und begegnet auf einer der alkoholgeschwängerten Abendveranstaltungen dem Krimiautor Robert Klotzky, dem mit »Die Geschändeten von Heusenstamm« ein Überraschungserfolg gelang – und der auch bei Katja einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Lustig, lustig, lustig! Wir freuen uns, Susanne Hasenstab trotz Baustelle bei uns begrüßen zu dürfen.

Wann: Mittwoch, 5. Juni 2019; 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)
Wo: Bücherinsel Dieburg
Eintritt: € 10.- im Vorverkauf, € 12.- an der Abendkasse


Neuste Produkte in dieser Kategorie

0,00 EUR
inkl. 0,00% MwSt.
zzgl. Versand