BuchandlungspreisByLocal

Schnellbestellung

Bestellen Sie hier Ihr Buch vor und holen Sie es anschließend
in der Bücherinsel in Dieburg ab.
Einfach ISBN Nummer eintragen und los!


Unsere Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 9.30 Uhr - 19 Uhr
Samstag: 9 - 14 Uhr
Tel. 06071 5107


Kartenreservierungen für unsere Veranstaltungen sind jederzeit telefonisch oder per Mail unter info@buecherinsel.net möglich. Wir bitten um Abholung der reservierten Karten bis spätestens eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung. Nicht abgeholte Karten gehen wieder in den Verkauf. Der Vorverkaufspreis gilt nur für Karten, die bis eine Stunde vor der Veranstaltung abgeholt wurden.


Slam Die Burg - Der Poetry Slam in Dieburg

Nach dem überaus erfolgreichen Start geht Slam Die Burg, der gemeinsame Poetry Slam der Bücherinsel und der Stadt Dieburg, in sein drittes Jahr. Auch 2019 wird es wieder vier Termine geben, in denen immer jeweils Poetinnen und Poeten ihr Können im Schloss Fechenbach unter Beweis stellen. Moderiert wird das ganze Spektakel von Martin Weyrauch.

Die Termine:
Alle Poetry Slams finden im Schloss Fechenbach statt und beginnen um 20 Uhr. Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr.

  • Samstag, 23. März 2019
  • Samstag, 18. Mai 2019
  • Samstag, 21. September 2019
  • Samstag, 23. November 2019

Eintrittskarten sind ab sofort für € 10.- (€ 8.- für Schüler und Studenten)in der Bücherinsel erhältlich.

Lesung mit Susanne Hasenstab "Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus"

Laut HR „Die Königin der Alltagsdramen“ kommt zum dritten Mal zu uns in die Bücherinsel! Diesmal mit ihrem neuen Roman!

Katja ist Anfang dreißig und arbeitet beim »Sonntags-Blitz«, der Gratis-Zeitung ihres Heimatorts, bei der sie nach dem Praktikum irgendwie hängen geblieben ist. Während ihr Freund Jonas das Projekt Eigenheim vorantreibt, überkommt Katja beim Brunch mit werdenden Müttern und Pärchenausflügen zur »langen Nacht der Musterhäuser « zunehmend ein Gefühl der Beklemmung. Sie flüchtet sich in einen schrägen Zirkel kleinstädtischer Möchtegernliteraten und -künstler und begegnet auf einer der alkoholgeschwängerten Abendveranstaltungen dem Krimiautor Robert Klotzky, dem mit »Die Geschändeten von Heusenstamm« ein Überraschungserfolg gelang – und der auch bei Katja einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Lustig, lustig, lustig! Wir freuen uns, Susanne Hasenstab trotz Baustelle bei uns begrüßen zu dürfen.

Wann: Mittwoch, 5. Juni 2019; 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)
Wo: Bücherinsel Dieburg
Eintritt: € 10.- im Vorverkauf, € 12.- an der Abendkasse


Barrierefreies Dieburg e.V. feiert 10jähriges Jubiläum!

Am 18.05.2019 feiert der Verein Barrierefreies Dieburg e.V. sein 10jähriges Bestehen. Von 11-16Uhr können Besucher vor dem Rathaus Dieburg Am Markt 4 in einem Rollstuhl-/Rollatoren-Parcours ihr Können versuchen oder die verschiedenen Komponenten des vereinseigenen Ageman(Alterssimulationsanzug) ausprobieren. Es bleiben natürlich auch genügend Gelegenheiten zum Gespräch. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt von 12-14Uhr Kartoffelpuffer und Getränke gegen eine Spende. Um 19.30h beginnt der zweite Teil der Feierlichkeiten: In der Römerhalle in Dieburg findet eine Benefizveranstaltung mit Clajo Herrmann (eine Hälfte des Babenhäuser Pfarrerkabaretts) und dem Trio Punchay (bolivianische Klänge) statt. Karten gibt es für 15€ in der Bücherinsel in Dieburg, Einlass ist ab 19.00Uhr. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Vereins: www.barrierefrei-dieburg.de

Zu feiern gibt es einiges. So ist der Verein verantwortlich für die Funkklingeln in der Innenstadt, mobile Rampen, die Aufkleberaktion, die sich gegen rücksichtslose Parker richtet, vier Piktogrammstelen (am Markt, auf der Leer, am Landratsamt und am Bahnhof), die nicht-Lesenden den Weg zu wichtigen Anlaufstellen in Dieburg zeigen, die Bezuschussung von barrierefreien Toiletten bei Festen, die Mitwirkung beim kommunalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und nicht zuletzt die Anschaffung des Ageman. Mithilfe dieses Alterssimulationsanzuges sowie der weiteren Komponenten können sich alle Menschen einen Einblick verschaffen, was es heißt, eine Einschränkung zu haben. Hier fanden schon einige Schulungen statt, die sowohl Fachleute als auch Schüler der Landrat-Gruber-Schule und der Goetheschule erreichte.

Ziel des Vereins ist es, das Bewusstsein der Menschen für Barrieren zu schärfen und somit zu deren Abbau beizutragen.


Das Bücherinsel-Pixi-Buch

Am 23. April feiern wir wieder den Welttag des Buches! Wir haben uns in diesem Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht, um auch den Kleinsten eine Freude zu bereiten:

In Zusammenarbeit mit dem Carlsen Verlag ist das Pixi-Buch "Wir gehen in die Buchhandlung" entstanden, das von einem Besuch in der Bücherinsel erzählt und den Kindern die Vorgänge in einer Buchhandlung näher bringt. Wir sind sehr stolz, dass die Bilder dieses Buches unsere Räumlichkeiten zeigen, die Buchhändlerinnen unsere Namen tragen und freuen uns darauf, es mit Ihnen teilen zu können.

Bei einem Besuch mit Ihrer Kindergartengruppe, ab dem 22. April, dürfen die Kinder sich daher auf ihr eigenes Pixi-Buch freuen. Geschwisterkinder können gerne mit Eltern oder Großeltern vorbeikommen und sich ebenfalls ein Büchlein abholen.

Wir verschenken unsere Bücherinsel-Pixis an Kinder, solange der Vorrat reicht. Auch Erwachsenen möchten wir dieses ganz besondere Buch natürlich nicht vorenthalten. Es kann zum regulären Preis von €0,99 erworben werden.

Vor einem Besuch mit Ihrer Kindergartengruppe wird dringend um Anmeldung gebeten.


Vor einigen Wochen haben Max Eser, Tom Gerbert, Robin Haas, Hannah Keller und Julian Laber, allesamt Studenten der Online-Journalistik an der Hochschule Darmstadt, einen kleinen Film über die Bücherinsel gedreht...


Flaschenpost Nr. 97

Die neue Flaschenpost ist da mit jeder Menge Lesetipps und vielen Veranstaltungen. Wie immer gibt's die Flaschenpost hier zu lesen und in Papierform bei uns im Laden.

Flapo
Unsere aktuelle FLAPO
zum Blättern finden Sie hier!

Falls Sie die Flapo nicht ansehen können,
hier nochmal zum Download!


Juhu - für besonderes Engagement in der Leseförderung, Buchausstellungen, Lesungen und für ein "kompetent ausgewähltes Sortiment im Bereich Kinder- und Jugendbuch, welches eine individuelle und qualitative Beratung gewährleistet" sind wir vom hessischen Kultusministerium und vom Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland des Börsenvereins des deutschen Buchhandels als Anerkannter Lesepartner 2018/19 ausgezeichnet worden. Ganz herzlichen Dank an die Kolleginnen Katrin Gütte und Denise Maurer!